Rundwanderweg 3 Weidenberg (Königsheideringweg)

2:35 h 274 hm 274 hm 7,6 km easy

Weidenberg, Deutschland

>

Die Wanderung führt vom Steinachtal hinauf auf die bekannte Königsheide. 

Vorbei an den malerischen Bergdörfern Heßlach, Gossenreuth undRügersberg eröffnen sich sagenhafte Weitblicke, ehe der Weg wieder bergab inden Weidenberger Untermarkt führt.

Ausgangspunkt ist derBahnhof in Weidenberg. Wir überqueren die Gleise und folgen der Markierung inden Rügersberger Weg, nach der Unterführung geht es nach links bis zurHeßlacher Straße, der wir dann in Richtung Heßlach folgen. Schon weit vorHeßlach biegen wir der Markierung folgend nach links ab und genießen denherrlichen Ausblick in das Steinachtal und zur Bocksleite. Am Ende des Wegesfolgen wir der Straße nach rechts und nach rd. 200 m erreichen wir Heßlach.Wenige Meter nach dem Dorfgemeinschaftshaus geht der Weg nach links, bei einerFurt durchqueren wir den Heßlachbach. Danach geht es durch den Wald und dasletzte Stück auf der Straße in Richtung Gossenreuth. Wir biegen vor derOrtschaft nach rechts und danach wieder nach links ab und folgen ein kurzesStück dem Lukasgraben. Danach laufen wir rechts zum Waldrand. Wir überquerenden „Heßlachbach" und folgen dann der Forststraße nach links aufwärts.Danach verlassen wir die Forststraße und gehen nach rechts abwärts. Immerweiter Richtung Königsheidering breiten sich vor uns Weidenberg und das gesamteSteinachtal aus. Die Markierung führt uns über den Königsheidering und den„Rügersberger Weg" zurück zu unserem Ausgangspunkt am Bahnhof
 

Tipps und weitere Informationen

Ausgangspunkt ist der Bahnhof in Weidenberg. Wir überqueren die Gleise und folgen der Markierung in den Rügersberger Weg, nach der Unterführung geht es nach links bis zur Heßlacher Straße, der wir dann in Richtung Heßlach folgen. Schon weit vor Heßlach biegen wir der Markierung folgend nach links ab und genießen den herrlichen Ausblick in das Steinachtal und zur Bocksleite. Am Ende des Weges folgen wir der Straße nach rechts und nach rd. 200 m erreichen wir Heßlach. Wenige Meter nach dem Dorfgemeinschaftshaus geht der Weg nach links, bei einer Furt durchqueren wir den Heßlachbach. Danach geht es durch den Wald und das letzte Stück auf der Straße in Richtung Gossenreuth. Wir biegen vor der Ortschaft nach rechts und danach wieder nach links ab und folgen ein kurzes Stück dem Lukasgraben. Danach laufen wir rechts zum Waldrand. Wir überqueren den „Heßlachbach" und folgen dann der Forststraße nach links aufwärts. Danach verlassen wir die Forststraße und gehen nach rechts abwärts. Immer weiter Richtung Königsheidering breiten sich vor uns Weidenberg und das gesamte Steinachtal aus. Die Markierung führt uns über den Königsheidering und den „Rügersberger Weg" zurück zu unserem Ausgangspunkt am Bahnhof
 

  • Aufstieg: 274 hm

  • Abstieg: 274 hm

  • Länge der Tour: 7,6 km

  • Höchster Punkt: 668 m

  • Differenz: 229 hm

  • Niedrigster Punkt: 439 m

Difficulty

easy

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Wanderung von Immenreuth um den Tannenberg }
Wanderung im Waldgebiet Kümmelholz über den Katzenbühl }
}

Verbindungsweg 57 Weidenberg - Mittelweg

Bahnhofstraße, 95466 Weidenberg, Deutschland

1:45 h 415 hm 41 hm 7,2 km very easy

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen