Rennrad - Tour: Quer durchs Fichtelgebirge

6:00 h 1995 hm 1995 hm 126,3 km difficult

Marktredwitz, Deutschland

>
Die Rennradroute "Quer durchs Fichtelgebirge" richtet sich mit einer Länge von 126 Km an den routinierten und erfahrenen Rennradsportler.

Die Tour beginnt in der großen Kreisstadt Marktredwitz und führt durch das zentrale Fichtelgebirge bis an die südlichsten Ausläufer des Frankenwaldes und zurück. 

Der Start befindet sich im historischen Stadtkern an der St. Bartholomäus-Kirche in Marktredwitz. Zu Beginn in südwestliche Richtung rollend erreicht die Route die erste nennenswerte Steigung kurz vor der Ortschaft Schurbach (KM 8). Inmitten des malerischen Fichtelgebirgswaldes ist sie jedoch nur ein Vorbote für alle folgenden Anstiege. In Ebnath (KM 14) zweigt die Route nach Norden ab und folgt dieser Richtung für etwa 28 km. Dabei passiert sie die Städte Tröstau (KM 22) und Weißenstadt (KM 35), die sich beide an den östlichen Ausläufern des höchsten Berges des Fichtelgebirges (Schneeberg, 1.051 m ü. NN) befinden. Kurz hinter Weißenstadt überquert die Route mit dem Pass Großer Waldstein (798 m ü. NN, KM 39) ihren höchsten Punkt. Auf den nächsten 30 km schlägt sie nun einen Bogen in westliche Richtung, durchquert dabei die Orte Zell an der Saalequelle (KM 46), Gefrees (KM 54) und Stammbach (KM 63), bis in Hildbrandsgrün (KM 73) der Rand des Frankenwalds berührt und gleichzeitig der nördlichste Punkt der Route erreicht ist. Weiter geht es in östliche Richtung. Die Route tangiert die Stadt Münchberg (KM 81), bis kurz hinter Weißdorf (KM 87) mit dem Pass Kleiner Waldstein (748 m ü. NN, KM 93) der niedrigere der beiden Waldsteingipfel überquert wird. Die anschließende Abfahrt leitet den letzten Abschnitt der Route ein. Ab Niederlamitz (KM 99) zweigt die Route nach Süden ab und führt über wellige Wald- und Wiesenkilometer in Richtung Startpunkt. Sie durchquert Wunsiedel (KM 115), folgt anschließend kurz dem Tal der Röslau (KM 119) und erreicht nach 126 km das Ziel an der St. Bartholomäus-Kirche in Marktredwitz.

  • Aufstieg: 1995 hm

  • Abstieg: 1995 hm

  • Länge der Tour: 126,3 km

  • Höchster Punkt: 786 m

  • Differenz: 300 hm

  • Niedrigster Punkt: 486 m

Difficulty

difficult

Stamina

difficult

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Open

Features

Train station nearby

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Die aussichtsreiche Radel-Tour um die Stadt herum. }
}

Zoigltour Neu

Wiesau, Deutschland

9:00 h 1017 hm 1040 hm 103,4 km difficult

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen