Rennrad - Tour: Quelltour

2:00 h 771 hm 771 hm 46,9 km easy

Bischofsgrün, Deutschland

>
Die Rennrad-Tour 1 hat eine Länge von 47 Km und ist eine Rund-Tour. Die Strecke kann beidseitig befahren werden.

Der Ausgangspunkt der „Quelltour“ befindet sich im Heilklimatischen Kurort Bischofsgrün. Mit einer Länge von 47 km bietet sie einen hervorragenden Einstieg das „sagenhafte“ Fichtelgebirge kennenzulernen.

Das Fichtelgebirge ist Teil einer der Hauptwasserscheiden Europas und Quellgebiet mehrerer bedeutender Flüsse. In unmittelbarer Nähe des Startortes entspringen der Weiße Main und die Eger.   Beginnend an der 1892 im neugotischen Baustil errichteten Matthäuskirche verläuft die Route durch den Ortskern vorbei an der Ochsenkopfschwebebahn und der Höhenklinik. Nach knapp 5 km wird mit dem Schneebergpass (799 m ü. NN) der höchste Punkt derTour überwunden. Der Rastplatz an der Egerquelle lädt hier zum Verschnaufen nach einer ersten sportlichen Herausforderung ein. Es folgt eine entspannte Abfahrt bis nach Weißenstadt, wo sich am Stadtrand der Weißenstädter See befindet (KM 10). Dieser knapp 50 Hektar große Stausee wird von der Eger gespeist und fungiert als künstliches Hochwasserrückhaltebecken. Wassersportler können hier ihrem Hobby nachgehen (Segeln, Windsurfen, Baden). Die Route verläuft nun in westlicher Richtung auf ca. 10 km leicht abfallend bis in die Stadt Gefrees (KM 20). Der Name leitet sich aus dem Mittelhochdeutschen ab und bedeutet übersetzt „Fressen“. Gefrees war in der Vergangenheit ein Rastplatz, an dem sich bedeutende Handelswege kreuzten und sogar Napoleon auf seiner Reise nach Preußen Halt machte. Die folgenden 15 km erstrecken sich mehrheitlich auf welligem Terrain und enden nach einer entspannten Abfahrt im Tal der Ölschnitz im Kneipheilbad und Luftkurort Bad Berneck im Fichtelgebirge (KM 35). Die Tour führt durch die Altstadt und wird gesäumt von zahlreichen historischen Fachwerkhäusern und der im klassizistischen Baustil errichteten Dreifaltigkeitskirche am Marktplatz. Die Route passiert nun den tiefsten Punkt und erreicht das Tal des Weißen Mains (377 m ü. NN, KM 36). Der 12 km lange Schlussanstieg zurück nach Bischofsgrün lässt sich auf dem bestens ausgebauten Weißmain-Radweg entspannt antreten. Kurz vor dem Erreichen der Matthäuskirche in Bischofsgrün zeigt die Ochsenkopf-Schanzenzarena zu welchen Höhenflügen manch Bischofsgrüner abseits des Radsports in der Lage ist.

  • Aufstieg: 771 hm

  • Abstieg: 771 hm

  • Länge der Tour: 46,9 km

  • Höchster Punkt: 798 m

  • Differenz: 422 hm

  • Niedrigster Punkt: 376 m

Difficulty

easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Rest point

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
}

Zoigltour Neu

Wiesau, Deutschland

9:00 h 1017 hm 1040 hm 103,4 km difficult

Cycling trail

Radeln in die bleierne Zeit }

HO 08 - Grenz-Tour 1

Hof, Deutschland

Radeln in die bleierne Zeit

2:30 h 429 hm 516 hm 37,5 km very easy

Cycling trail

Mit dem Rennrad um den Ochsenkopf }

Ochsenkopf Giro 100km

Bischofsgrün, Deutschland

Mit dem Rennrad um den Ochsenkopf

4:00 h 1571 hm 1571 hm 96,0 km moderate

Cycling trail

Erinnerungslandschaft Innerdeutsche Grenze }
Die aussichtsreiche Radel-Tour um die Stadt herum. }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen