Wallensteinradweg - Nordroute

3:30 h 276 hm 612 hm 42,0 km easy

Waldershof, Deutschland(689 m über NN)

Besonders geeignet für:

>

Start der 42 km langen Wallensteinradweg-Nordroute ist der Marktredwitzer Hausberg, die Kösseine.

Wegbeschreibung:

Kösseine:
Der Radweg beginnt am Fuß des Hausbergs von Marktredwitz, der Kösseine, in der Nähe des Quellbereichs. Zunächst geht es längere Zeit bergab, vorbei am Naturbad.
 
Kösseine – Waldershof => 5,1 Km
Vor der Stadt gibt es herrliche Ausblicke auf den Steinwald. Die Stadt lockt mit einem Anstecher zum Schloß.
 
Waldershof - Marktredwitz => 3,3 Km
Der Radweg verläuft über das geschützte Dorfensemble Manzenberg in einer langen Abfahrt zurück und endet an der Dörflaser Brücke. Links beginnt das Gartenschau-Gelände, gerade aus gelangt man in den Markt, das historische Stadtzentrum.

Marktredwitz -Wölsauerhammer => 3,2 Km
Immer entlang der Kösseine, durch Wiesen und Felder, schlängelt sich der Radweg durch das Tal. Die Orte künden von den Anfängen der Eisen- und Textilindustrie.
 
Wölsauerhammer - Brand => 1,6 Km
Im Ort dominiert die große Schlossanlage ni der Kirche.

Brand - Seussen => 3,2 Km
Zwei alte Mühlen liegen an der Einmündung der Kösseine in die Röslau. Hier zweigt dei Spange des Radwegs über das Naherholungsgebiet des Feisnitz-Stausees nach Waldsassen ab.
 
Seussen - Elisenfels => 3,4 Km
Mit dem Fahrrad muss das Naturschutzgebiet des Gsteinigt umfahren werden. Zu Fuß empfiehlt sich der schmale Pfad entlang der Röslau.
 
Elisenfels - Arzberg => 2,1 Km
Vorbei an der Nagelfabrik, über den Anger und durch das Stadtzentrum erreicht der Weg die ehemalige Zeche "Kleiner Johannes".

Arzberg - Oschwitz => 2,0 Km
Im Blick des Radlers dominiert das stillgelegte Braunkohlekraftwerk.

Oschwitz - Schirnding => 2,2 Km
Vorbei an der Porzellanfabrik SKV führt der Radweg ins Zentrum des Marktes. Hier zweigt die Variante Richtung Norden ab.
 
Schirnding - Cheb Eger => 8,3 Km
Die südliche Trasse des Wallenstein-Radwanderweges führt entlang der Flüsse Ohre, Wondreb und Kösseine, er beginnt in Cheb und bietet herrliche Ausblicke auf den Skalka-Stausee.

Schwierigkeit der Strecke:
Die Strecken verlaufen fast ausschließlich auf Radwegen und sind immer asphaltiert. Optimal ist ein Trekking- oder Reiserad mit nicht zu schmaler Bereifung, das auch auf nicht asphaltiertem Untergrund ein sicheres Fahren erlaubt.

Bahnanschluss:
Marktredwitz

  • Aufstieg: 276 hm

  • Abstieg: 612 hm

  • Länge der Tour: 42,0 km

  • Höchster Punkt: 684 m

  • Differenz: 245 hm

  • Niedrigster Punkt: 439 m

Difficulty

easy

Stamina

moderate

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Open

Rest point

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
An der Saale hellem Strande...Romantische Burgen, Natur und Wein: }

Saale Radwanderweg

Zell im Fichtelgebirge, Deutschland

An der Saale hellem Strande...Romantische Burgen, Natur und Wein:

26:54 h 2392 hm 3074 hm 404,7 km moderate

Cycling trail

Die aussichtsreiche Radel-Tour um die Stadt herum. }
Auf dem Weg des Handkäs im Fichtelgebirge }

Quärklatour neu

Wunsiedel, Deutschland

Auf dem Weg des Handkäs im Fichtelgebirge

2:45 h 362 hm 370 hm 39,3 km moderate

Cycling trail

Auf den Spuren der Anisbreze durch den Süden des Fichtelgebirges }
Unterwegs auf dem Pressack - Achter }

Pressacktour

Schwarzenbach a.d.Saale, Deutschland

Unterwegs auf dem Pressack - Achter

2:42 h 408 hm 408 hm 40,7 km easy

Cycling trail

}

Zoigltour Neu

Wiesau, Deutschland

9:00 h 1017 hm 1040 hm 103,4 km difficult

Cycling trail

Gemütlich an der Fichtelnaab entlang }

Fichtelnaab Radweg Bischofsgrün

Bischofsgrün, Deutschland

Gemütlich an der Fichtelnaab entlang

3:50 h 709 hm 954 hm 56,0 km easy

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen