Marterlweg 4 - Reislas - Kirmsees - Langengefäll

2:30 h 113 hm 115 hm 9,6 km very easy

Kirchenpingarten, Deutschland

>

Der Rundweg verbindet Kirchenpingarten mit dem Schloss in Reislas. 

Wir starten in Kirchenpingarten bei der Marter an der Kreuzung „DreiBirken“ / „Mühlstraße“. Die Beschilderung führt uns bis zur Tressauer Straße,dann ein Stück Richtung Tressau und schließlich nach Reislas. Der Weg bringtuns am Schloss in Reislas vorbei auf die Ortsstraße Richtung Kirmsees und danndie Straße wieder verlassend in das Unterstüblesholz zur Stübleskapelle. Weiterdurch den Wald und später durch offene Landschaft erreichen wir schließlichKirmsees, wo wir uns zahlreiche Martern ansehen können. Danach geht dieWanderung nach Langengefäll und weiter in das Waldgebiet Oberstüblesholz, biswir die Staatsstraße zwischen Weidenberg und Kirchenpingarten erreichen. Wirwandern ein Stück entlang der Straße, biegen dann durch den Wald nach Reislasab und kehren wieder zurück zu unserem Ausgangspunkt.

Tipps und weitere Informationen

Einkehrmöglichkeit in Kirchenpingarten
 

  • Aufstieg: 113 hm

  • Abstieg: 115 hm

  • Länge der Tour: 9,6 km

  • Höchster Punkt: 553 m

  • Differenz: 39 hm

  • Niedrigster Punkt: 514 m

Difficulty

very easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Family suitability

Circular route

Open

Rest point

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

Besuchen Sie uns auch auf:

https://www.fichtelgebirge.bayern

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Wanderung im Waldgebiet Kümmelholz über den Katzenbühl }
Gelber Ringweg Warmensteinach }

Gelber Ringweg Warmensteinach

Warmensteinach, Deutschland

Gelber Ringweg Warmensteinach

5:20 h 549 hm 549 hm 15,9 km moderate

Hiking trail

Wanderung von Immenreuth um den Tannenberg }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen